Gipfelwert-Solar

Tobias Kenter

Mein Name ist Tobias Kenter,

mir ist bewusst, dass Pachtverträge nicht nur auf Papier bestehen, sondern das Fundament für eine erfolgreiche und langfristige Partnerschaft legen. Deshalb setze ich mich dafür ein, dass diese Verträge nicht in „Schubladen liegen bleiben“, sondern das Projekt auch umgesetzt wird. Als Mitglied des Bundesverbandes für Solarwirtschaft habe ich nicht nur eine Verpflichtung gegenüber den höchsten Branchenstandards, sondern auch ein Versprechen an Sie, uns stets für Ihre Interessen einzusetzen. Ich bin fest davon überzeugt, dass saubere Partnerschaften und gegenseitiges Vertrauen der Schlüssel zu erfolgreichen Projekten sind. Deshalb ist es mein Anliegen, nicht nur Projekte zu initiieren, sondern auch Beziehungen zu pflegen und weiterzuentwickeln, die auf Solidität und gemeinsamen Zielen basieren.

Gipfelwert Solar und Partnerunternehmen

Wir bei Gipfelwert-Solar legen großen Wert auf saubere und transparente Partnerschaften. Dies gilt sowohl für unsere Zusammenarbeit mit Ihnen, dem Flächeneigentümer, als auch für die Auswahl der Solarunternehmen, mit denen wir Projekte realisieren. Jedes dieser Unternehmen wird von uns sorgfältig geprüft, um sicherzustellen, dass sie unseren hohen Standards in Bezug auf Zuverlässigkeit, Finanzstabilität und Umsetzungskompetenz gerecht werden. So gewährleisten wir, dass Projekte schnell umgesetzt werden und Flächeneigentümer Ihre Pacht bekommen. 

4 Gründe weshalb Flächeneigentümer an uns verpachten

Faire Pachtpreise

Wir berechnen auf wirtschaftlicher Basis einen fairen Pachtpreis, alternativ können Sie auch eine Gewinnbeteiligung erhalten. 

Schnelle Umsetzung

Wir kooperieren mit großen und gestandenen Photovoltaikunternehmen die gewährleisten können, dass die Photovoltaikprojekte zügig umgesetzt werden und der Flächeneigentümer auch seine Pacht bekommt.

Starkes Netzwerk

Wir stellen Ihnen unser Netzwerk zur Verfügung das Sie in allen Belangen rund um die Flächenverpachtung unterstützt und stehen Ihnen als langfristiger Partner zur Seite.

Prüfung der Pachtverträge

Alle Pachtverträge sind von Juristen geprüft.

Vorteile von Flächenverpachtung

Passives Einkommen

Die Fläche muss nicht aufwendig bewirtschaftet werden.

Hoher

Ertrag

Durch die Verpachtung Ihrer Fläche für die Nutzung durch Photovoltaikanlagen können Sie einen erheblichen finanziellen Ertrag erzielen. Diese Einnahmen sind oft höher als die traditionelle Landnutzung. 

Sichere Einnahmen

Der Ertrag aus der Verpachtung Ihrer Fläche für Solarenergie ist stabil und zuverlässig, was Ihnen ein sicheres Einkommen garantiert.

Keinen Aufwand

Sie haben keinen Aufwand mit der Verwaltung oder Wartung der Anlage. Das einzige was Sie tun müssen ist sich auf Ihre Einnahmen zu freuen. 

Vergütungsmöglichkeiten

Jährliche Pacht


Pachteinmalzahlung

Sie können die Pacht einmalig oder jährlich beanspruchen. Es fließen viele Einflussfaktoren hinein wie z.B.: Region, EEG-Fläche, Einstrahlung, beschleunigte Verfahren etc. Den genauen Pachtpreis berechnen wir, sobald wir uns in der jeweiligen Region sachkundig gemacht haben.

Vom Erstkontakt zur ersten Pachteinnahme

01

Erstgespräch am Telefon

Zuerst sprechen Sie in einem Erstgespräch mit einer Person aus unserem Hause. Das kurze Kennenlerngespräch gibt Ihnen einen ersten Eindruck und wir können gemeinsam evaluieren, ob die ersten Grundsätze für eine Zusammenarbeit gegeben sind.

02

Persönliches Treffen

In einem persönlichem Gespräch, ggf. auch an Ihren Flächen, lernen wir uns kennen und besprechen alle relevanten persönlichen und Flächen spezifischen Aspekte, die für eine Partnerschaft notwendig sind.

03

Vertragsdokumente

Wir besprechen persönlich vor Ort das Vertragswerk und lassen Ihnen die Vertragsdokumente zukommen. Sie können Sich alles in Ruhe ansehen und telefonisch Rückfragen stellen. Auf Ihren Wunsch hin lassen wir die Vertragsdokumente von Juristen prüfen.

04

Abschlussgespräch

Zum Abschlussgespräch kommen wir erneut persönlich bei Ihnen vorbei. Sie können letzte Rückfragen stellen und wir stellen Ihnen eine leitende Person des Generaluntenehmens vor. So können Sie sich vorab einen Eindruck von dem Solarunternehmen machen, dass für die zügige bauliche Umsetzung sorgen wird.

Häufige Fragen

Kann ich meine Fläche an Sie verpachten, auch wenn Sie ackerbaulich nicht benachteiligt ist?

In einigen Fällen ist auch dies möglich. Bitte kontaktieren Sie uns und wir prüfen Ihre individuelle Situation.

Ist meine Fläche geeignet?

Ob und wie gut Ihre Fläche für ein wirtschaftlich rentables Photovoltaikprojekt geeignet ist, hängt von verschieden Faktoren ab. z.B Einstrahlungswerte, Länge der Trassenwege bis zu einem Umspannwerk oder EEG-Fähigkeit.

Lassen Sie uns gerne telefonisch einen Gespächstermin vereinbaren, indem wir über Ihre potentiellen Freiflächen sprechen.

Was kann ich machen, wenn ich meine Fläche schon verpachtet habe?

Sie können dem jetzigen Verpächter Ausgleichsflächen schaffen und haben somit die Möglichkeit mit uns einen Pachtvertrag zu schließen.

 

Welche Vergütungsmöglichkeiten (Pachtarten) habe ich

Sie können die Pacht einmalig oder jährlich beanspruchen.

Wie viel Geld bekomme ich für meine Fläche?

Wir bazahlen eine überdurchschnittliche Pacht, egal ob Sie sich für eine Einmalpacht oder eine Jährliche Pacht entscheiden. Es fließen jedoch viele Einflussfaktoren hinein wie z.B.: Flächengröße Region, EEG-Fähigkeit, Einstrahlung, beschleunigte Verfahren etc. Den genauen Pachtpreis berechnen wir, sobald wir uns in der jeweiligen Region sachkundig gemacht haben.

Flächen Check

Jetzt Anfragen!

1 + 5 =